990544

Sicherheit geht vor: Adobe aktualisiert Flash Player 9

10.04.2008 | 10:08 Uhr |

Während früher vor allem die Betriebssysteme voller Sicherheitslücken waren, findet man heute eine großen Teil von ihnen in Media-Playern:

Nachdem Apple QuickTime gerade erst ein wichtiges Sicherheitsupdate beschert hatte, folgte Adobe gestern auf dem Fuß und stellt eine verbesserte Version des Flash Player 9 zum Download bereit. Gleich sieben Lücken hat der Hersteller geschlossen, darunter kritische, und so empfiehlt sich die rasche Aktualisierung der Software - Exploits auf Internetseiten werden nicht lange auf sich warten lassen. Wenn sich daraufhin allerdings einige SWF-Dateien nicht mehr abspielen lassen, dann liegt das an den konservativeren Sicherheitseinstellungen des Programms: Javascript-URLs unterstützt Flash nur noch teilweise.

0 Kommentare zu diesem Artikel
990544