955518

Sicherheits-Updates: Welcher Browser darf's denn sein?

15.09.2006 | 08:45 Uhr |

Mozilla überarbeitet Firefox und Thunderbird, auch SeaMonkey erscheint in einer neuen, gestopften Version und die Entwickler von Camino schicken ebenfalls ein Update ins Rennen. Bei Firefox 1.5.0.7 handelt es sich um ein Sicherheits-Update, das außerdem die Stabilität verbessern soll. Die Programmierer haben eine Crash-Ursache repariert, am Popup-Blocker gearbeitet und bei der Signatur und JavaScript nachgebessert. Die Neuerungen betreffen ebenso das Surf- und Email-Tool Thunderbird 1.5.0.7 sowie das All-in-on-Programm SeaMonkey 1.0.5, das auf der früheren Mozilla Application Suite aufsetzt. Bei Camino 1.0.3 verbessern die Entwickler auch Stabilität und Sicherheit und erneuern das eingebaute Java-Plug-in auf Version 0.9.5+g. Daneben gibt es mehrere Bugfixes.

0 Kommentare zu diesem Artikel
955518