1054238

Facebook-Nutzer konnten Freunde ausspionieren

06.05.2010 | 14:07 Uhr |

Eine Sicherheitslücke hat dafür gesorgt, dass Facebook-Nutzer ihre Facebook-Kontakte ausspionieren konnten.

Der Fehler auf Facebook trat am Mittwoch auf und erlaubte es den Nutzern von Facebook, die Live-Chats ihrer Freunde auszuspionieren. Außerdem erlaubte der Bug auch einen Zugriff auf die noch nicht bestätigten Kontakte und man konnte diese Anfragen auch einfach ablehnen.

Ironischerweise konnte die Lücke einfach über die Einstellungen der Privatsphäre ausgenutzt werden, die eigentlich dazu da sind, um die Privatsphäre der Facebook-Nutzer zu schützen. Dort musste man einfach nur einen Facebook-Namen eingeben und erhielt dann die sensiblen Informationen.

Facebook reagierte umgehend auf die Berichte über die Lücke und deaktivierte zunächst die betroffenen Funktionen. Anschließend wurde die Sicherheitslücke innerhalb kurzer Zeit behoben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1054238