981185

Sicherheitslücke beim Download mit Leopard

22.11.2007 | 12:48 Uhr |

Intego, der Hersteller von Virusbarrier und weiterer Mac-OS X Sicherheits-Software, reagiert auf eine Schwachstelle im Leopard.

Die Sicherheitslücke , die das Öffnen ohne Rückfrage beliebiger JPG-Anhänge durch Apple Mail erlaubt und diese gegebenenfalls im Terminal-Programm ausführen lässt, war ursprünglich in Mac-OS X 10.4 Tiger gestopft worden und tritt jetzt wieder unter Leopard auf.

Apple hat bisher dafür noch kein Sicherheits-Update erstellt. Intego hat nun die Virusdefinitionen für seine Antivirus-Software VirusBarrier 4 aktualisiert, um mögliche Attacken zu vermeiden.

Info: Macworld

0 Kommentare zu diesem Artikel
981185