964050

Sicherheitslücke in Microsoft Excel betrifft auch Office 2004 für Mac

06.02.2007 | 08:02 Uhr |

Microsoft hat eine Sicherheits-Lücke in Excel eingeräumt, die neben diversen Office-Versionen für Windows (2000, XP, 2003) auch Office 2004 für Mac OS X betrifft.

Durch das Öffnen manipulierter Excel-Dateien lassen sich offenbar unerwünschte Codes auf fremden Rechnern ausführen. Bisher sei die Sicherheitslücke nur in Excel bekannt, andere Office-Programme könnten aber ebenfalls betroffen sein. Die Häufigkeit der bekannten Angriffe sei aber "sehr begrenzt". Wann Microsoft die Lücke schließen wird, bleibt abzuwarten - offenbar stehen seit Monaten vier entsprechende Lösungen für Word weiterhin aus.

Info: Microsoft

0 Kommentare zu diesem Artikel
964050