892720

Sicherheitsstandard für Compact-Flash-Karten

06.08.2002 | 15:50 Uhr |

Ein neuer Standard für die Sicherheit von Flash Speicherkarten ist aus der Zusammenarbeit von den Konzernen HIitachi, Panasonic, San Disk, Ingentix und Toshiba entsprungen. Dieser Standard soll sicheren Datentransfer über mobile Geräte mit Compact-Flash-Karten garantieren. Die Entwickler sehen durch diese Spezifikation auch neue Anwendungsmöglichkeiten geschaffen. Anwender sollen nicht wie bisher nur selbst Daten speichern, sondern schon mit Filmen oder Musik bespielte Compact-Flash-Medien kaufen können. Außerdem ermöglicht die Entwicklung den Kauf von Waren und Informationen im Internet. Ein Anwachsen der Flashkarten-Produktion wäre dann laut IDC sicher. Das würde nicht nur den fünf genannnten Entwicklerfirmen zugutekommen,die einen großen Teil der weltweiten Produktion kontrollieren. Für Abspielgeräte, die auf Compact-Flash zurückgreifen, entstünde ein vollkommen neuer Markt. jf

0 Kommentare zu diesem Artikel
892720