1717014

Sicherheitstacho.eu meldet Cyberangriffe in Echtzeit

07.03.2013 | 13:15 Uhr |

Auf der neuen Seite Sicherheitstacho.eu der Deutschen Telekom werden Surfer in Echtzeit über aktuelle Cyberangriffe informiert.

Sicherheitstacho.eu meldet Cyberangriffe in Echtzeit
Vergrößern Sicherheitstacho.eu meldet Cyberangriffe in Echtzeit

Die Deutsche Telekom hat während der CeBIT 2013 in Hannover den Startschuss für das neue Sicherheitsportal Sicherheitstacho.eu gegeben. Auf der Seite finden Computer-Nutzer aktuelle Infos über Cyberangriffe, die vom Sensorenetzwerk durch so genannte Honeypots der Deutschen Telekom und Partnern registriert werden.

Auf einer Weltkarte blinkt jedes Mal ein neuer Punkt im Herkunfsland auf, wenn ein Honeypot einen Angriff registriert hat. Der Weltkarte ist außerdem zu entnehmen, aus welchen Ländern die meisten Angriffe erfolgten. Aktuell belegt Russland mit über 2,4 Millionen Angriffen den ersten Platz, gefolgt von Taiwan (über 900.000 Angriffe) und Deutschland (780.000 Angriffe). Bei den Top-5-Angriffsarten des Vormonats belegen Attacken auf das SMB-Protokoll mit über 27 Millionen Angriffen den ersten Platz und mit weitem Abstand folgen Angriffe auf das Netbios-Protokoll (937.476 Angriffe).

0 Kommentare zu diesem Artikel
1717014