1034023

Sicherheitsupdates für Leopard und Snow Leopard

15.04.2010 | 11:50 Uhr |

Apple hat ein Sicherheitsupdate für Leopard und Snow Leopard veröffentlicht. Dies behebt laut Apple eine schwere Sicherheitslücke.

icon Mac-OS X
Vergrößern icon Mac-OS X

Apple legt ein weiteres Betriebssystem-Udpate nach, diesmal für die Versionen Mac-OS X 10.5 Leopard und Mac-OS X 10.6 Snow Leopard. Das Security Update 2010-003 für Snow Leopard , Leopard Client und Leopard Server behebt laut Hersteller genau ein Sicherheitsproblem. Unter Umständen ließ sich willkürlich Code ausführen, wenn der Anwender ein Dokument betrachtete oder herunterlud, das einen bösartig manipulierten Font enthielt. In den Release-Notes spricht Apple seinen Dank an den Sicherheitsexperten und Hacker Charlie Miller aus, der auf den Fehler hingewiesen habe. Miller hatte den Wettbewerb Pwn2Own zuletzt dreimal in Folge gewonnen, jedesmal war es ihm gelungen, über ein Macbook Kontrolle zu erhalten. Im Vorjahr hatte Miller eine SMS-Lücke entdeckt, die Angreifen Kontrolle über das iPhone gewähren konnte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1034023