935108

Silber und portabel

13.04.2005 | 10:16 Uhr |

Iomega präsentiert zwei Neuzugänge in seiner Reihe von Festplattenlaufwerke. Das stationäre Laufwerk Iomega External Hard Drive Silver Series kommt in einem silberfarbigen Gehäuse und passt daher gut zu Apples Mac Mini oder Power Mac G5. Bei dem ebenfalls in Silber gehaltenen Portable Hard Drive handelt es sich um ein mobiles, flaches Gerät mit hoher Speicherkapazität. Laut Hersteller soll es in die Hemdtasche passen.

Das stationäre Modell gibt es mit Kapazitäten von 160 GB, 200 GB und 250 GB. Intern werkelt eine 3,5 Zoll-Festplatte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute. Anschluss erhält das Laufwerk über eine USB-2.0-Schnittstelle. Laut Iomega soll das Gerät Platz für bis zu 1.000.000 Fotos, 4.625 Stunden Musik oder 375 Stunden Video bieten.

Das Iomega Portable Hard Drive arbeitet mit einer 2,5 Zoll-Festplatte mit einer Geschwindigkeit von 4.200 U/Minute und verfügt ebenfalls über eine USB-2.0-Schnittstelle. Mithilfe eines Ein-/Aus-Schalters können Powerbook- oder iBook-Benutzer das Laufwerk ausschalten, ohne die Verbindung zum Computer trennen zu müssen. Das Portable Hard Drive wird mit einem USB-Kabel, einem zusätzlichen Stromkabel und mit Software für Mac und Windows geliefert.

Die neuen Festplatten sollen ab sofort erhältlich sein.

Preise:
External Hard Drive Silver Series
160 GB: 130 Euro
200 GB: 160 Euro
250 GB: 200 Euro

Iomega Portable Hard
60 GB: 150 Euro
80 GB: 200 Euro
100 GB: 250 Euro

Info: Iomega, www.iomega.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
935108