1674791

Sim City erscheint auch für OS X

29.01.2013 | 11:36 Uhr |

Alle angehenden Hobby-Bürgermeister aufgepasst: EA bringt Maxis‘ Städtebau-Simulation auch auf den Mac – allerdings erst nach der PC-Version.

EA macht ernst: In den letzten Tagen mehren sich die Meldungen über ein intensiveres Engagement des Branchenriesen Electronic Arts im Mac-Bereich: zuerst kündigt EA an, dass seine Shop-Plattform Origin auch auf den Mac kommt, dann taucht eine Stellenausschreibung des EA-internen Studios DICE auf, das einen erfahrenen OS X-Entwickler für Portierungsarbeiten an der Frostbite-Grafikengine sucht.

Nun wurde das FAQ des kommenden Sim City Ablegers um Informationen zur Mac-Version ergänzt. Die native Mac-Version soll demnach im Frühjahr 2013 erscheinen, während die PC-Version bereits am 7. März in den Handel kommt. Das tolle an der Portierung ist, dass PC- und Mac-Spieler gemeinsam ihre Städte managen dürfen: EA will dafür sorgen, dass alle Spieler auf den gleichen Servern spielen und so Mac und PC Teil der selben Spielwelt werden. So können dann PC-Spieler Mac-Kollegen dazu einladen, in Ihrer Region zu siedeln, Entsorgungsdeals aushandeln oder gemeinsame Bildungsaktionen durchführen.

In Sachen Hardwareanforderungen sollen sich beide Versionen nichts nehmen und vergleichbare Leistungsdaten des Computers erfordern. Bis zum Release dürften dann noch detailliertere Informationen auftauchen – wir sind gespannt und bleiben dran!

0 Kommentare zu diesem Artikel
1674791