993004

Simple Movie X: Leicht bedienbarer Videoeditor

23.05.2008 | 10:35 Uhr |

Mit Simple Movie X 3.7 lassen sich Videos unterschiedlichster Formate editieren und schneiden.

Simple Movie X
Vergrößern Simple Movie X

Simple Movie X 3.7 bietet ähnliche Features wie Quicktime Pro, kann aber darüber hinaus weitere Formate nativ - und das heißt schneller und qualitativ hochwertiger - editieren, bearbeiten und exportieren. Zu den unterstützten Formaten gehören etwa AVI einschließlich Divx, MPEG-1, MPEG-2 und MPEG-4. Vom Fernseher aufgenommene Sendungen im MPEG-2-Format lassen sich per integrierter Suche und aussagekräftigen Vorschaubildern von störender Werbung befreien. Videos lassen sich in Sequenzen unterteilen, ein Batch Converter ermöglicht die Stapelverarbeitung beim Konvertieren von Videos und eine Audio Waveform das präzise Editieren und Synchronisieren von Soundfiles. Die neue Version kommt nun mit Dateien aus der iTunes-Library besser klar und soll deutlich schneller arbeiten. Simple Movie X 3.7 läuft ab Mac-OS X 10.3 und kostet 35 US-Dollar. Quicktime Pro wird nicht vorausgesetzt.

Info: Aero Quartet

0 Kommentare zu diesem Artikel
993004