925572

Singende Streichholzschachtel

19.08.2004 | 10:58 Uhr |

Kleiner als eine Streichholzschachtel, 45 Gramm leicht und einfach am Arm zu befestigen: Die neue Thomson-Modelle Lyra PDP 2325 und 2335 sind für das Musikhören beim Jogging oder Radfahren ausgelegt.

Neben dem klassischen MP3-Format unterstützen die beiden Musik-Player auch WMA mit digitalen Rechtemanagement (DRM) und das neue MP3Pro. Letzteres ist eine Weiterentwicklung des von Thomson entwickelten MP3-Formats, das es ermöglicht, die gleiche Qualität bei lediglich der Hälfte der Bitrate zu erreichen. Beide Modelle gleichen sich auch in ihrer Radiofunktion. Bis zu zehn Sender können abgespeichert und bei Bedarf auch aufgenommen werden.

Allerdings setzt hier die Speicherkapazität enge Grenzen. 128 MB passen lediglich auf den Lyra PDP 2325, der größere fasst das Doppelte. Im gängigen MP3-Format bei 128 kBit/s entspricht das zwei beziehungsweise vier Stunden Musik. Beide verfügen aber über einen Speicherkartenslot, so dass man mit SD- oder MMC-Chips die Kapazität nachträglich erweitern kann.

Die beiden Modelle verbindet man über USB 2.0 mit Mac oder PC. Die Lyra PDP 2325 kommt zum Preis von 179 Euro in den Handel. Das größere Modell schlägt mit 229 Euro zu Buche. Als Akkus verbaut Thomson handelsübliche Mignon-Zellen.

Thomson-Lyra

Kategorie

Info

MP3-Player

Produkte und Preise

0 Kommentare zu diesem Artikel
925572