928801

Sinnloses zu Weihnachten

18.11.2004 | 15:08 Uhr |

Das große Familienfest naht unerbittlich. Für besonders Verzweifelte, die nicht schon wieder die Packung Pralinen oder das Buch des Monats schenken wollen, haben wir eine Liste besonderer Überraschungen zusammengestellt.

Das W-Wort ist spätestens in zehn Tagen in aller Munde und in weiteren 26 Tagen ist dann auch der dazugehörige Familientag da. Wer im trauten Familienkreise noch ein technisches Geschenk präsentieren will, findet in unserer Liste der sinnlosen Dinge vielleicht Anregung:

- Ein USB- oder Firewire-Kabel, dessen Stecker im Dunklen leuchten. Das kostet weniger als zehn Euro, braucht dank moderner LED-Technik nicht allzu viel Strom und dient zu keinem anderen Zweck, dem Rechnerbenutzer im abgedunkelten Zimmer den Weg zum externen Gerät heimzuleuchten (Internet-Suchworte: Sharkoon, Luminous, USB oder Firewire)

- Socken für den iPod. Darunter versteht Arktis ein Set aus sechs Stricktaschen in eben sovielen Farben, das zum stolzen Preis von 27 Euro über den Ladentisch geht. Wir empfehlen allen, die ein Reckteck mit zwei rechts, zwei links stricken können, selbst zur Nadel zu greifen. TIPP: Mit einer Stricknadel in Größe 6 kommt man schneller ans Ziel.

- Eine Platte aus brauner und weiße Schokolade, auf die der Konditor ein Foto nach Wunsch aufbringt. Zutaten: Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Milchpulver, Emulgator Sojalecithin, Vanillin; Wasser, stärke, Gelatine, Zitronensäure, Emulgator E475, E102, E104, E110, E124, E133, E151, Glycerin und Alkohol. Der Druck erfolgt mit Lebensmittelfarben. Das Täfelchen mit 120 Gramm Nettogewicht schlägt mit 16,90 Euro in den Geldvorrat ein. Doch der wirkliche Wert der Anbieterseite ist das kostenlose Zitatelexikon, das einem bei der Formulierung der Grußkarte behilflich ist.
( www.chocoleum.de/ )

Ein Kühlkörper aus 2,2 kg Aluminium hat seinen Preis; konkret: 350 Euro.- Der Kühlkörper Sei-Rei-Dai aus 2,2 kg Aluminium für das Powerbook Titanium ist dagegen wahrscheinlich praktisch - schließlich soll man damit erreichen, dass der Lüfter des Powerbook weniger häufig läuft, damit der Lautstärkepegel sinkt. Doch der Spaß hat sein Ende beim Preis: 350 Euro mögen für 2,2 Kilogramm Aluminium ein angemessener Preis sein, doch dafür kann man sich Ohropax oder andere Hilfsmittel kaufen, die den Lüfterlärm eines Powerbooks erträglich machen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
928801