2120359

Update: Siri beleidigt Kanzlerin nicht mehr

25.09.2015 | 14:24 Uhr |

Fragte man Siri heute nach Angela Merkel, gab sie eine beleidigende Auskunft. Siri hatte im falschen Moment Wikipedia angezapft.

Update 25.09./ 14:25 Uhr: Auf die Frage nach Angela Merkel gibt Siri nun wieder die korrekte Antwort. Eine Manipulation in der Online-Enzyklopädie Wikipedia hatte zu einer beleidigenden Antwort geführt, die auf iPad-, iPhone- und Apple-Watch-Bildschirmen zu sehen war.

Ursprünglicher Artikel:

Am frühen Morgen des 24. September hatte sich ein Störer über den Wikipedia-Eintrag über Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hergemacht. Aus dem manipulierten Text wollen wir nicht zitieren, der Screenshot sagt eigentlich alles. Laut Versionsgeschichte war der manipulierte Eintrag keine halbe Stunde online, ehe ihn ein anderer Wikipedia-Autor wegen "Vandalismus" wieder durch die korrekte Version ausgetauscht hatte.

Leider kam anscheinend ein Apple-Bot genau zum falschen Zeitpunkt daher, um die Datenbank für Siri zu füttern. Fragt man heutigen Nachmittag des 25. September sein iPhone danach, wer Angela Merkel ist, bekommt man die im Screenshot zu sehende beleidigende Antwort. Wann der Bot das nächste Mal bei Wikipedia vorbei schaut und sich die richtig Version lädt, ist uns derzeit nicht bekannt.

Was hieraus deutlich wird: Siri greift nicht in Echtzeit auf Datenbestände an, sondern verschafft sich in regelmäßigen Abständen Updates. Berichtigungen können daher etwas dauern.

Siri mischt sich in Iran-Pressekonferenz im Weißen Haus ein

0 Kommentare zu diesem Artikel
2120359