984379

Skitch im öffentlichen Betatest

21.01.2008 | 14:36 Uhr |

Softwarehersteller Plasq gibt Skitch und Skitch.com nach der privaten Betatest-Phase nun in einer öffentlichen Betaversion frei.

Mit Skitch erhält der Anwender ein einfaches Malprogramm, mit dem er Screenshots und Bilder verschönern und mit Anmerkungen versehen kann. Auf Mausklick werden die fertigen Kunstwerke auf eine eigene Profilseite auf Skitch.com gestellt und können dort auf Wunsch die Allgemeinheit erfreuen - das Profil verströmt einen Hauch von Web 2.0, auch OpenID wird unterstützt. Alternativ unterstützt das Programm Drag-and-drop, um Bilder per Mail zu versenden oder in iChat einzufügen. Ein kleines Video zeigt, wie es geht. Skitch setzt Mac OS X 10.4.6 und höher voraus, der Download der Betaversion ist knapp 12 Megabyte groß.

0 Kommentare zu diesem Artikel
984379