955458

Sky-TV schaltet Download-Dienst ab

14.09.2006 | 10:53 Uhr |

Der britische Sender Sky-TV hat seinen Download-Dienst abgeschaltet, nachdem das Rechtemanagement (Digital Rights Management) von Windows Media geknackt wurde.

Nach Informationen von News.com hatten Hacker die Software FairUse4WM erstellt, mit der man den Kopierschutz von Microsoft umgehen kann. Microsoft erstellte daraufhin ein Update des Kopierschutzes, der bald darauf abermals von Hackern umgangen wurde.

Man werde den Downloaddienst wieder anbieten, wenn die Probleme behoben seien, ließ der Sender Sky-TV verlauten. Microsoft sagte gegenüber seinen Kunden, dass Teams „rund um die Uhr“ daran arbeiten würden, das Problem zu beheben. Ein erneutes Update seines Digital Rights Managements werde der Konzern zu gegebener Zeit bereitstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
955458