1876598

Sky startet Streaming-Dienst Snap (Update)

08.01.2014 | 10:40 Uhr |

Nach Lovefilm, Watchever und Maxdome startet nun auch Snap, die Online-Videothek des Pay-TV-Senders Sky.

Der Bezahlsender Sky weitet seine Palette an On-Demand-Angeboten weiter aus. Nach Sky Go und Sky Anytime startet Sky seine Online-Videothek Snap und tritt damit in direkte Konkurrenz zu Watchever , Maxdome und Lovefilm . Das Angebot an Inhalten ist dabei mit seiner Mischung aus Serien und Filmen dem der anderen Mitbewerber ähnlich. Besonders erwähnenswert ist allerdings die enge Kooperation von Sky mit dem US-Sender HBO, der unter anderem die Serienhits "Die Sporanos", Game of Thrones" oder "Boardwalk Empire" produziert – hier sollen vor allem Neukunden angesprochen werden.

Für eine Abo-Gebühr von 9,99 Euro pro Monat können interessierte Kunden Snap buchen (kostenlose Testphase bis Ende 2013) und im Anschluss monatlich kündigen. Sky-Abonennten bezahlen einen reduzierten Preis von 4,99 Euro und können den Dienst bis Ende Januar 2014 kostenlos testen. Neben der Webanwendung stellt Sky für Snap auch Apps für das iPad , sowie für Samsung Smart-TVs zur Verfügung – Konsolen-Apps, wie sie beispielsweise Watchever oder Maxdome auch für Xbox und Playstation anbieten, gibt es derzeit nicht.

Update, 8. Januar 2014: Soeben hat Sky seine Snap-App auch für das iPhone in den App-Store gestellt. Die Anwendung kann nun also als Universal-App geladen werden. /fk

0 Kommentare zu diesem Artikel
1876598