1997122

Skype mit Interaktive Benachrichtigungen für iPhone-Anwendung

23.09.2014 | 07:54 Uhr |

Wer auf dem iPhone von Apple den Kommunikations-Dienst Skype verwendet, darf sich über ein brandneues Update freuen. Die Anwendung wird mit der Aktualisierung nicht nur an das neue Betriebssystem iOS 8 angepasst, sondern auch mit neuen Funktionen ausgestattet.

Dabei handelt es sich um „interaktive Benachrichtigungen“. Das bedeutet, dass ihr auf Nachrichten, die bei euch in Skype auf dem iPhone eingehen, sofort antworten könnt. Ihr müsst nicht länger die App öffnen (oder eben wechseln, wenn ihr gerade in einer anderen App seid), sondern könnt ganz einfach in der Mitteilungszentrale einen Text hinterlassen, der dann entsprechend an euer Skype-Gegenüber gesendet wird.
 
Erhaltet ihr eine Skype-Nachricht, während ihr euch gerade im Sperrbildschirm befindet, so wischt ihr ganz einfach horizontal, um die neue Funktion zu öffnen. Bei der neuen Version der iPhone-Skype-App handelt es sich um 5.5. Abgesehen von der Antwort-Möglichkeit könnt ihr ab sofort auch Anrufe auf die gleiche Art und Weise annehmen. Wichtig ist allerdings, dass ihr die Mitteilungen erst einmal in euren Einstellungen aktivieren müsst für diese App, sonst könnt ihr auch nicht antworten, wenn sie euch gar nicht erst angezeigt werden. Noch ist nicht bekannt, ob und wann auch die iPad-App mit dem neuen Update und auch den neuen Funktionen versorgt wird.
 
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1997122