2048501

Smartphone-Kameramodul von Olympus

06.02.2015 | 17:28 Uhr |

Olympus macht mit dem Air 01 Sonys Smartphone-Kameramodulen QX1, QX10 und QX100 Konkurrenz.

Mit dem Air 01 hat Olympus in dieser Woche ein kabelloses Kameramodul für Smartphones angekündigt. Im Gegensatz zum QX10 , dem QX30 und dem QX100 handelt es sich beim Air 01 jedoch nur um einen Kamera-Sensor ohne Objektiv. Diesen Weg hatte Sony bereits mit dem QX1 beschritten, an dem Objektive mit E-Bayonett befestigt werden konnten.

Das Olympus-Modul setzt auf einen Micro-Four-Thirds-Sensor mit 16 Megapixeln. Kompatibel sind alle Objektive, die bislang für dieses Olympus-Format veröffentlicht wurden. Das Air 01 verfügt zudem über einen eigenen Akku, der 320 Aufnahmen mit einer Ladung schaffen soll. Olympus vermarktet das Air 01 zusammen mit einer Open-Source-Plattform, die Drittherstellern die Entwicklung von passenden Apps ermöglichen soll. Gleichzeitig soll das Modul auf diese Weise zu mehr Smartphone-Modellen kompatibel sein. Olympus will zudem selbst mehrere Apps liefern, die den Funktionsumfang der Micro-Four-Thirds-Kameras des Herstellers simulieren sollen.

Das Air-01-Modul wurde vorerst nur für Japan angekündigt. Dort erscheint das Zubehör am 6. März 2015 zum Preis von 33.800 Yen (umgerechnet 250 Euro). Das Kit mit einem 14-42 mm f/3,5-5,6 Objektiv schlägt mit 49.800 Yen (rund 369 Euro) zu Buche.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2048501