893728

Smartphone Sidekick vorgestellt

02.10.2002 | 12:24 Uhr |

München/Macwelt- Die von ehemaligen Firmenangehörigen von Apple, Web TV und Philips gegründete Firma Danger hat jetzt ihr neues Smartphone Sidekick auf den Markt gebracht. Steve Wozniak ist als Berater bei dem Unternehmen beschäftigt. Das als Hip-Top vorgestellte Gerät wird in den USA von T-Mobile angeboten und soll auch nach Europa kommen. Ein Gerät kostet 200 US-Dollar, pro Monat werden 40 US-Dollar für die Nutzung des GSM/GPRS-Netzes fällig. sw

Info: T-Mobile Internet www.t-mobile.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
893728