1975031

Smartphone in Deutschland wichtigstes Technikgerät

29.07.2014 | 09:10 Uhr |

In Deutschland wurde eine interessante Umfrage durchgeführt, bei der es um das liebste Technikgerät der Deutschen geht. Wie zu erwarten hat das Smartphone die Umfrage haushoch gewonnen.

Ganze 61 Prozent der Befragten geben an, dass ihnen das Smartphone am wichtigsten ist. Davon sind 74 Prozent zwischen 14 und 29 Jahren und sogar 46 Prozent über 65 Jahre alt gewesen. Befragt wurden hierfür 1004 Personen, die älter als 14 Jahre sind.

Direkt an zweiter Stelle kommt das Tablet mit 58 Prozent. Der Trend der „mobilen Geräte“ setzt sich mit dem Laptop an Platz 3 mit 48 Prozent fort. 46 Prozent der Deutschen sind von ihrem ganz normalen Handy (kein Smartphone) überzeugt und nur 33 Prozent würden der Studie zufolge nicht auf ihren Desktop-PC verzichten wollen.

Durchgeführt wurde die Studie vom Meinungsforschungs-Institut Aris im Auftrag von Bitkom . Die Befragten gaben ihre Antworten übrigens sowohl im Hinblick auf private als auch berufliche Situationen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1975031