1511234

Smartphone und Tablet: Apple legt weiter an Marktanteilen zu

03.07.2012 | 06:32 Uhr |

Apple baut seine Position im mobilen Markt aus, ergeben die jüngsten Statistiken von Comscore und Netmarketshare.

Laut der Webstatistiken von Comscore liegt das iPhone beim mobilen Traffic zwar weiterhin hinter der Android-Plattform auf Platz zwei, die im Mai gemessenen 31,9 Prozent Marktanteil (Android: 50 Prozent) bedeuten jedoch einen Zuwachs von 1,7 Prozentpunkten gegenüber dem Februar - Googles Android war nur halb so stark gewachsen. Das Wachstum von iOS und Android geht vor allem auf Kosten von RIMs Blackberry, dessen Anteil von 13,4 Prozent auf 11,4 Prozent gefallen war. Vor 18 Monaten hatten die Smartphone-Pioniere aus Kanada noch 37,4 Prozent des von Comscore gemessenen mobilen Traffics ausgemacht.

Im Gegensatz zu Comscore rechnet Netmarketshare das iPad mit zu den mobilen Geräten, iPhone und iPad zusammen erreichen daher in der Statistik einen Marktanteil von 65,3 Prozent im Juni. Die Android-Plattform - bei Tablets kaum präsent - kommt in der kumulierten Statistik mit 19,7 Prozent auf den zweiten Platz. Viel aufzuholen hat Microsoft, laut Netmarketshare kommen nur 0,7 Prozent aller mobilen Seitenaufrufe von Geräten mit Windows Phone und Windows Mobile. Allein auf Smartphones bezogen sieht es in der Comscore-Statistik für Microsoft nur geringfügig besser aus, vier Prozent des Smartphone-Marktes hält demnach Microsoft.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1511234