1466881

Angeblich 9 Millionen Vorbestellungen für das neue Samsung Galaxy S III

21.05.2012 | 11:11 Uhr |

Gemäß der Nachrichtenagentur Reuter haben über 100 Händler bereits Vorbestellungen für das neue Smartphone-Flaggschiff S III von Samsung in Auftrag gegeben.

Nicht Kunden, sondern Lieferanten, Händler und Speditionen sollen die über 9 Millionen Samsung-Smartphones Galaxy S III in Auftrag gegeben haben. Das Modell mit 4,8-Zoll-Display (Super-AMOLED-Panel mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln) soll Ende Mai auf den Markt kommen. Unter der Haube werkelt Samsungs Quad-Core-Prozessor Exynos mit 1,4 GHz. Als Betriebssystem kommt Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit Samsungs Touch Wiz-Oberfläche zum Einsatz. Mit an Bord sind unter anderem WLAN, UMTS mit HSPA+ und Bluetooth 4.0, außerdem eine 8 Megapixel-Kamera. Das Vorgängermodell Samsung Galaxy S II soll sich seit Markteinführung Ende Februar 2012 schon insgesamt über 20 Millionen mal verkauft haben (ohne USA). Inzwischen gilt Samsung als Marktführer unter den Smartphone-Herstellern. Mit der Sprachtechnologie S Voice will der koreanische Produzent gezielt Apples 4S Siri übertreffen und mit dem Multitasking-Feature ”Pop up Play”-Video weitere attraktive Zusatzfunktion bieten. Umstritten ist allerdings, ob das neue Modell mit seinem für ein Smartphone verschont überdimensionalen Display und dem Plastikgehäuse alle Erwartungen erfüllen kann. In Deutschland lässt sich das Galaxy S III bereits in den Farben Weiß und Blau bei T-Mobile sowie O2 vorbestellen.
 
Info: Electronista

0 Kommentare zu diesem Artikel
1466881