955140

Web-Historiker Browseback aktualisiert

08.09.2006 | 11:47 Uhr |

Browseback notiert im Hintergrund genau, welche Internet-Seiten man für einen einstellbaren Zeitraum besucht hat.

Browseback 1.3
Vergrößern Browseback 1.3

In sich Dock-artig oder wie in einem Kartenspiel auffächernden Vorschau-Fenstern mit verkleinerten Ansichten der Sites erhält man einen schnellen Überblick über die besuchten Sites. Diese kann man anschließend direkt im Browser ansteuern, als PDF versenden oder ausdrucken. Hilfreich ist ferner die integrierte Suchfunktion, mit der man über Stichworte der besuchten Sites die passenden URLs schnell auffindet. Als Neuerungen teilt SmileOnMyMac für Version 1.3 eine stark verbesserte Voransicht besuchter Webseiten mit – eine leistungsfähige Grafikkarte vorausgesetzt, lässt sich nun beim Schweben der Maus über einem Thumbnail zugleich eine Vollansicht des PDFs generieren. Die Suche soll deutlich schneller vonstatten gehen – der Entwickler rät, vorher die Datenbank neu aufzubauen Das Tool unterstützt alle gängigen Mac-Browser inklusive Opera und Omni Web. Eine Demoversion der Software ist 30 Tage lang kostenlos lauffähig, für Lizenzinhaber ist das Update kostenlos. Bei Neuerwerb sind knapp 30 US-Dollar fällig.

Info: SmileOnMyMac

0 Kommentare zu diesem Artikel
955140