869706

Snap: AJAX-Suchmaschine bietet Alternative zu Google

22.05.2006 | 11:00 Uhr |

Der neue Suchmaschinen-Anbieter Snap bietet mit AJAX eine komfortablere Suche und will dem Platzhirsch Google damit die Stirn bieten.

Die Suchmaschine Snap verspricht mehr Benutzerfreundlichkeit und optimale Suchergebnisse. Anstelle von schlichten Textlinks nach kurzer Wartezeit, gibt Snap schon während der Eingabe des Suchbegriffes erste Empfehlungen und nutzt dabei AJAX, um mit dem Server der Suchmaschinen live zu kommunizieren und die Drop-Downliste zu aktualisieren. Dabei wird nicht nur die vorgeschlagene URL, sondern auch eine Vorschau der Website angezeigt. Während der Benutzer den Suchbegriff eingibt, bekommt er zahlreiche Vorschläge für beliebte Ausdrücke präsentiert, um die Suche zu beschleunigen und zu optimieren.

Die Suchergebnisse finden sich danach in der linken Spalte während ein grafischer Snapshop der entsprechenden Seite auf der rechten Seite zu sehen ist. Auch hierbei wird AJAX zum Update der Seite genutzt. Snap baut also darauf, dass die Anwender gerne gleich einen visuellen Eindruck vom Suchergebnis erhalten, um weiter ausfiltern zu können.

Zudem können Sie gleich in der dargestellten Ergebnisseite Eingaben vornehmen, um beispielsweise eine Bestellung abzuschicken oder einen Newsletter zu abonnieren. Natürlich bietet Snap auch PlugIns für IE, Firefox, die Desktop Toolbar sowie für das grafische Widget-Umfeld Konfabulator.

Die Snap-Begründer wollen den Internetnutzern mit Hilfe von AJAX vor allem eine schnellere Suche ermöglichen, bei der die Suchmaschine mitdenkt und die Intentionen des Benutzers erkennt. Das Durchstöbern eintöniger Linklisten könnte damit also wesentlich komfortabler gestaltet werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
869706