874674

Snapscan e25: Agfa erweitert Scannerfamilie

10.11.2000 | 00:00 Uhr |

Agfa ergänzt seine Linie von Einsteigerscannern Snapscan um ein neues Modell. Der e25 unterscheidet sich von dem zur Photokina vorgestellten e20 durch eine höhere Farbtiefe, nämlich 42 Bit, die Auflösung bleibt mit 600 mal 1200 ppi dieselbe. Wie der Vorgänger verfügt der Snapscan über eine USB-Schnittstelle, drei programmierbare Funktionstasten und die Option, einen orangefarbenen, einen blauen oder einen grafitfarbenen Scannergriff einzusetzen. Der Scanner soll ab Dezember für etwa 250 Mark im Handel sein, welche Mac-Software dem Gerät beiliegen wird, steht noch nicht fest. mbi

Info: Agfa, Telefon: (D) 02 21/57 17-0, Internet: www.agfa.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
874674