1050878

Snapz Pro X läuft jetzt auf Intel-Macs

28.08.2006 | 13:09 Uhr |

Snapz Pro X von Ambrosia Software darf man wohl als das führende Screenshot-Tool für Mac OS X bezeichnen. Jetzt läuft die Software endlich auch auf Intel-basierenden Macs.

Ambrosia hat am Wochenende das Update auf Version 2.0.3 veröffentlicht, mit dem Snapz Pro X auch auf Intel-Macs ohne Probleme laufen soll. Bei der neuen Version 2.0.3 von Snapz handelt es sich noch nicht um die lang erwartete Universal Binary, das Programm funktioniert aber problemlos auf Intel-Macs. Vorige Versionen liefen etwa nicht auf Macbooks. Mit Snapz Pro 2.03 wollen die Entwickler zudem die Performance verbessert und kleinere Fehler beseitigt haben.

Snapz Pro X gibt es in zwei Versionen. Die kleinere kostet als Einzelplatzlizenz knapp 30 Dollar und schießt nur Standbilder. Für knapp 70 Dollar gibt es eine Variante, die Bildschirmaktionen auch als QuickTime-Film speichern kann - nützlich beispeilsweise für Webcasts und multimediales Schulungsmaterial. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1050878