1029101

Gerücht: Mac-OS X 10.6.3 geht bald in die Testphase

09.12.2009 | 11:30 Uhr |

Laut aktuellen Meldungen soll Apple die Vorschauversionen von 10.6.3 in Kürze an die Entwickler verteilen. Diese werden das Update testen.

Icon_macosx
Vergrößern Icon_macosx

In wenigen Tagen soll das Update auf 10.6.3 so weit sein, dass Apple die Software zum Testen an die registrierten Entwickler geben wird. Dies berichtet das Gerüchteblog Apple Insider. Welche Probleme und Fehler Apple mit dem Update lösen will, oder ob es neue Funktionen geben wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Zuletzt hatte Apple mit dem Update auf 10.6.2 Mitte November Fehler wie Datenverlust beim Nutzen des Gastzugangs behoben.

Zudem hatte Apple mit 10.6.2 die Unterstützung von Atom-CPUs gestrichen. Bislang zeigt Apple eine sehr hohe Update-Frequenz für Snow Leopard. Das erste Update auf Mac-OS 10.6.1 erschien bereits 13 Tage nach Erscheinen von Snow Leopard. Apple hat 10.6 Snow Leopard zum 28 August 2009 veröffentlicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1029101