998040

Snow Leopard bietet Quick Look innerhalb von Finder-Icons

22.07.2008 | 14:51 Uhr |

Mac-OS X 10.6, Codename "Snow Leopard", greift mit Quick Look ein Feature der Version 10.5 des Apple-Betriebssystems auf und verbessert es.

Während Mac OS X 10.5 Leopard eine Vorschaufunktion für einzelne Dateien über die Leertaste bietet, geht der Nachfolger noch einen Schritt weiter : Musikdateien lassen sich beispielsweise direkt über einen entsprechenden Button auf dem Icon im Finder abspielen. Textdateien, die mehrere Seiten umfassen, kann Snow Leopard komplett über zusätzliche Buttons für einzelne Seiten, die der Finder einblendet, darstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
998040