1005996

Snow Leopard bringt Auto-Korrektur bei Texteingabe

30.10.2008 | 09:36 Uhr |

Laut Apple Insider bekommt Textedit Kerrekturfunktionen wie Word. Ungewiss, ob diese Funktionen auch anderen Programmen zur Verfügung stehen werden.

Was iPhone-Benutzer gerne nervt, soll Mac OS X 10.6 Snow Leopard auch können: Die Auto-Korrektur von Text während der Eingabe. Screenshots des aktuellen Vorab-Builds 10A190 zeigen laut Apple Insider zumindest bei Textedit die Möglichkeit, eine entsprechende Option einzuschalten. Eine weitere Option macht automatische Silbentrennung, wiederum eine weitere das automatische Ersetzen von Textbausteinen möglich. Denkbar ist, dass Apple die Optionen über Textedit hinaus für alle Anwendungen in Snow Leopard verfügbar macht. Snow Leopard soll Mitte nächsten Jahres erscheinen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1005996