1007519

Snow Leopard: Mögliche Veröffentlichung Anfang 2009

19.11.2008 | 11:10 Uhr |

Laut einer Präsentation von Apple soll 10.6 bereits im ersten Quartal 2009 erscheinen. Demnach ist es nicht mehr weit, bis mit Snow Leopard das schnellere OS X auf den Markt kommt.

DVD von Mac-OS X 10.6 Snow Leopard
Vergrößern DVD von Mac-OS X 10.6 Snow Leopard

Apples neueste Raubkatze im Stall ist auf dem Sprung, so viel ist bekannt. Dass Snow Leopard bereits im ersten Quartal 2009 den Cupertino-Käfig verlassen könnte, ließ sich bisher jedoch noch nicht absehen. Auf einer Konferenz hat jetzt Jordan Hubbard von Apple mit einem kleinen Detail in seiner Präsentation allen Grund zur Hoffnung auf ein baldiges Erscheinen gegeben.

Apples Director of Unix Technology Jordan Hubbard war letzte Woche auf der Konferenz LISA '08 eingeladen, um dort einen Vortrag über den Weg des Betriebssystems Mac OS X vom großen Server in die Hosentasche zu halten. Hubbard hat unter anderem anhand einer Tabelle die Geschichte der Raubkatzen mit Erscheinungsdatum aufgezeigt. Den Gerüchteköchen von Macrumors ist jetzt aufgefallen, dass dort nicht nur die bereits bekannten Versionen auftauchen, sondern auch die nächste OS X-Version Snow Leopard . Im Kästchen für das Erscheinungsdatum kann man klar und deutlich den Eintrag "Q1 2009" erkennen.

Wenn man dem Eintrag denn Glauben schenken darf, könnte Apple Mac OS X 10.6 sogar schon zur Macworld in San Francisco im Januar vorstellen und kurz darauf veröffentlichen. Hier kann man die Präsentationsunterlagen von Jordan Hubbard als PDF einsehen und sich selbst vergewissern. Ob er das Datum allerdings nur erfunden hat, um etwas Verwirrung zu stiften, oder dieses nur ein Platzhalter ist, bleibt fraglich.

Macwelt hat bereits ähnliche Aussagen aus der Mac-Software-Szene gehört, angesichts des derzeitigen Entwicklungsstandes ist Anfang 2009 aber möglicherweise ein sehr ehrgeiziges Ziel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1007519