1023577

Adobe: CS 4 hat Probleme mit Snow Leopard

27.08.2009 | 11:44 Uhr |

Adobe hat eingeräumt, dass es einige Bugs bei der Kombination der aktuellen Creative Suite und 10.6 Snow Leopard gibt. Das Unternehmen widerspricht jedoch Meldungen, dass die CS3 unter 10.6 nicht mehr unterstützt werde.

Adobes Creative Suite 4 hat "kleine Probleme" mit Mac-OS X 10.6 Snow Leopard , wie Adobes Photoshop-Produktmanager John Nack in seinem Blog berichtet. Prinzipiell würde alles funktionieren, lediglich die automatischen Updates für Flashä-Panels, die kaum jemand benutze, und Adobe Drive / Version Cue würden nicht funktionieren.

Die Creative Suite 3 und frühere Versionen habe man unter Mac-OS X 10.6 nicht getestet, räumt Nack ein. In einem Kommentar zu seinem Blog-Eintrag widerspricht Nack jedoch Interpretationen, Adobe würde die CS 3 nicht mehr für Mac-OS X 10.6 unterstützten. Bei Adobe konzentriere man sich derzeit aber auf andere Themen, etwa die Portierung von Photoshop auf Cocoa , als zweieinhalb Jahre alte Software an Apples neue Betriebssystemgrundlagen anzupassen.

Link: Adobe-Blog

0 Kommentare zu diesem Artikel
1023577