979977

So geht's: Backup-Intervalle von Time Machine einstellen

31.10.2007 | 12:57 Uhr |

Einen Weg, die Backup-Intervalle von Apples neuer Backup-Lösung Time Machine anzupassen, beschreibt MacOSXhints.

Im Ordner/System/Library/Launch Deamons können Anwender, denen die per Standeinstellungen stündlichen Backup-Intervalle von Time Machine zu kurz oder zu lang sind, eine Datei mit dem Namen com.apple.backupd-auto.plist verändern. In einem beliebigen Text-Editor lässt sich die Zeit in Sekunden verändern, suchen Sie zunächst nach dem Eintrag StartInterval und passen Sie den Wert 3600 an - allerdings auf eigene Gefahr.

Info: Mac OS X Hints

0 Kommentare zu diesem Artikel
979977