975022

Social Listening: Apple startet "My iTunes"

13.08.2007 | 17:00 Uhr |

Der "Social Networking" und Web-2.0-Trend findet kein Ende, und auch Apple möchte weiter mitmischen. Schon seit geraumer Zeit können Mac-Nutzer ihren Freunden mitteilen, was gerade in ihrem iTunes läuft.

iTunes Store UK
Vergrößern iTunes Store UK

Jetzt geht Cupertino mit diesem Konzept noch einen Schritt weiter: "My iTunes" macht es möglich, seine iTunes-Bibliothek auf einer Website zu präsentieren. Ganz uneigennützig ist das Konzept aber nicht: Die im Web-Widget präsentierten Songs führen direkt in den iTunes Store.

Wer sich bei My iTunes angemeldet hat, kann im Anschluss auf jeder Flash-basierten Seite ein Widget integrieren, das sämtliche Einkäufe aus dem iTunes Store präsentiert. Die Einträge lassen sich als Songs oder ganze Alben anzeigen, je nach Vorliebe können Nutzer verschiedene Farben und Größen für das Widget auswählen. Alternativ lässt sich die eigene iTunes-Sammlung auch über einen RSS- oder ATOM-Newsfeed präsentieren. Die Anmeldung zu My iTunes erfolgt direkt über den iTunes Store. Zunächst müssen iTunes-Nutzer Apple aber die Erlaubnis erteilen, auf die relevanten Daten zuzugreifen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
975022