1040695

Twitter will eine Milliarde Nutzer

14.10.2010 | 07:36 Uhr |

Twitter hat ein hohes Ziel gesetzt bekommen: Der Gründer und ehemalige CEO des Unternehmens Evan Williams sprach auf einer Konferenz im Commonwealth Club in San Francisco davon, dass die Zahl von einer Milliarde Nutzer für den Microblogging-Dienst in Zukunft "unvermeidlich" sei.

Derzeit nutzen 165 Millionen Menschen weltweit Twitter. Der Rivale Facebook hat mit derzeit mehr als 500 Millionen Nutzern die Nase vorn und dürfte die Milliarden-Marke schneller erreichen. Wann Twitter das Ziel passieren werde, sagte Williams nicht. Realistisch sei es gleichwohl, meint der Analyst Zeus Kerravala von der Yankee-Group gegenüber unseren Kollegen der Computerworld: "Mit der Zeit wird social networking E-Mail als populärstes Kommunikationstool überholen- Die Milliarde ist nicht außerhalb der Reichweite." Insbesondere jüngere Leute würden Facebook und Twitter der E-Mail vorziehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1040695