1006939

Boinx TV: Virtuelles Fernsehstudio für Video-Podcasts

12.11.2008 | 08:17 Uhr |

Wer einen Video-Podcast erstellen möchte, aber höhere Ansprüche hat, als eine Kamera in Verbindung mit iMovie sie erfüllen können, wird bei Boinx TV fündig.

Die Software kann Daten von bis zu drei Kameras live gleichzeitig aufnehmen und Audio- und Video-Daten nach der Aufzeichnung zusammenschneiden. Bei Studioaufnahmen lässt sich ein einfarbiger Hintergrund wie in Nachrichtensendungen durch ein anderes Bild ersetzen. Effekte kann man bereits während der Aufzeichnung einarbeiten, um die Zeit für die Post-Produktions-Arbeit zu reduzieren. 27,2 Megabyte Download - mindestens Mac OS X 10.5 - 499 US-Dollar, 199 Dollar für Version mit Werbeeinblendung.

Info: Boinx

0 Kommentare zu diesem Artikel
1006939