933703

Software tauscht sich aus

07.03.2005 | 13:35 Uhr |

Momentan kooperieren drei Softwarehersteller in USA im Linkback-Projekt - ihre Software soll künftig Daten direkt untereinander austauschen können.

Das Linkback-Projekt ist in erster Linie für Software-Entwickler interessant - doch bei Erfolg könnte es zumindest für die Kunden von Omni (Omni Outliner, Omni Graffle), Nisus (Nisus Writer Express) und Blacksmith (Chartsmith) spannend werden. Die drei Hersteller haben das Linkback-Projekt ins Leben gerufen, das es möglich machen soll, Daten und Objekte zwischen einzelnen Programmen direkt auszutauschen.

Beispielsweise könnte man eine Grafik aus Omni Graffle in die Zwischenablage kopieren und von dort in die Textverarbeitung Nisus Writer Express übernehmen. Ein Doppelklick auf die Grafik in Nisus Writer Express bringt einen dann automatisch wieder zurück zu Omni Graffle. Speichert man dort die Änderungen, aktualisiert sich das Dokument in Nisus Writer Express automatisch.

Bisher steht die erste Fassung des Linkback-Software-Moduls und eine recht allgemeine Dokumentation. Weitere Infos sind laut den Gründungsmitgliedern über die Internet-Seite erhältlich.

Info: www.linkbackproject.org

0 Kommentare zu diesem Artikel
933703