966908

Solarstrom für Tastatur

26.03.2007 | 11:41 Uhr |

Eine Kombination aus drahtloser Tastatur und Maus, die ihren Strom über ein eingebautes Solarpanel bezieht, bietet Genius an. Nutzer sollen damit ihre Energiebilanz aufbessern können. Das Panel versorgt allerdings nur die Tastatur mit Solarstrom.

© Genius

Die Maus Navigator 805 bezieht ihren Strom weiterhin über eine Batteriezelle, die bei durchschnittlicher Nutzung nach einem Jahr gewechselt werden muss. Die Auflösung gibt Genius mit 1.600 dpi an. Benötigt man eine geringere Auflösung, soll der Sensor dies automatisch erkennen und die Auflösung auf 800 dpi herunterregeln.

Nach einmaligem Aufladen an der USB-Schnittstelle soll die Tastatur ganz ohne zusätzlichen Strom auskommen. Das Panel soll die Tastatur mit ausreichendem Strom versorgen, der gespeicherte Strom soll bis zu fünf Tage völlige Dunkelheit überbrücken.

Maus und Tastatur kommunizieren mittels Funkfrequenzen von 2,4 GHz mit einem Rechner. Ein Dongle wird dazu an die USB-Schnittstelle angeschlossen. Der Funkradius soll 10 Meter betragen. Genius bringt die Kombination zu einem Preis von 80 Euro in den Handel.

Info: Genius

0 Kommentare zu diesem Artikel
966908