1014035

Quark fördert den Nachwuchs

24.02.2009 | 15:57 Uhr |

Mit einem besonderen Angebot will Quark sein Programm Xpress in den Universitäten besser verbreiten.

Bislang sei Xpress überwiegend von "Studenten professioneller Designkurse" verwendet worden, so die Pressestelle des Unternehmens. Das soll sich ändern und daher macht Quark allen europäischen Universitäten ein fast unwiderstehliches Angebot. Für einen Preis von knapp 2500 Euro (plus Mehrwertsteuer) können die Unis ein Jahr lang bis zu 350 Arbeitsplätze mit Xpress 8 nutzen, allerdings nur im Rahmen eines dreijährigen Service- und Zahlungsplans. Studenten erhalten ebenfalls Sonderkonditionen, sie können die Layoutsoftware für rund 115 Euro erwerben. Nach Abschluss ihres Studiums müssen sie Ihre Version allerdings zum regulären Updatepreis auf die kommerzielle Version ändern.

Mehr Infos unter http://8.quark.com/de/education/

0 Kommentare zu diesem Artikel
1014035