873037

Sondermodell Palm Vx Edition Claudia Schiffer

02.08.2000 | 00:00 Uhr |

"Bin ich schon drin? Im Terminkalender von Claudia Schiffer?" Jeder, der sich diese Frage stellt, kann in naher Zukunft zumindest einen elektronischen Terminplaner erwerben, der den Namen des Fotomodells trägt.

Super-Model Claudia Schiffer vertreibt künftig
Mini-Computer über das Internet. Die prominente Deutsche und das US-
Unternehmen Palm Inc. wollen eine neue Version des Organizers Palm Vx
als Claudia-Schiffer-Edition auf den Markt bringen, berichtete das
Unternehmen am Mittwoch in Los Angeles. Das Model und der Marktführer
im Bereich der kleinformatigen Computer für Termine, Adressen und
Telefonnummern präsentierten einen Prototyp auf einer Konferenz in
Los Angeles.

Der Taschen-Computer in der Farbe «metallic aqua» soll vom Herbst
2000 an exklusiv über die neue offizielle Homepage des Models im
Internet (www.claudiaschiffer.com) vertrieben werden. Bislang war
Schiffer nicht mit einer eigenen Web-Site im Netz vertreten.

Für ein vielbeschäftigtes Top-Model wie Schiffer, dass stets einen
vollen Termin-Kalender habe, biete der kleine Computer jede Menge
Vorteile, hieß es in der Pressmitteilung. Das Unternehmen will mit
dem «eleganten und einfach zu bedienenden» Produkt vor allem
Business-Frauen weltweit ansprechen. Schiffer selbst bezeichnete Palm
als ein «bewundernswertes Unternehmen», welchem es gelinge, hoch
entwickelte Technologie einfach und für jedermann zugänglich zu
machen.
dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
873037