1664538

Sonne soll Macbook-Bildschirme leuchten lassen

09.01.2013 | 15:47 Uhr |

Apple hat vom US-Patent- und Markenamt ein Patent zugesprochen bekommen, das beschreibt, wie ein Display durch eine externe Lichtquelle beleuchtet werden kann. Laut Patently Apple handelt es sich dabei um einen Reflektor, der in zwei unterschiedlichen Positionen einsetzbar ist. In der einen Stellung nutzt er das Licht einer externen Quelle, etwa der Sonne, um den Bildschirm eines elektronischen Gerätes zu beleuchten. In einer zweiten Stellung werde der transparente Reflektor dazu genutzt, das Licht einer internen Quelle zur Beleuchtung des Monitors zu nutzen. Das Patent "External Light Illumination of Display Screens" sei sowohl als ein optionaler Aufsatz als auch als interne Komponente für künftige Geräte einsetzbar.

Bei dem Patent handelt es sich um das insgesamt siebte für Apple, das sich um Solartechnik dreht. In Zukunft könnte die Sonne nicht nur den Stromverbrauch reduzieren helfen, sondern selbst Energie für das Macbook liefern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1664538