2070630

Sonnet: Fusion PCIe Flash-Laufwerk mit 256 GB oder 512 GB

20.04.2015 | 08:11 Uhr |

Einen mehr als 1200 MB/s schnellen Datentransfer soll das neue Fusion PCIe Solid-State-Drive von Sonnet mit 256 GB oder 512 GB via Thunderbolt 2-Port bieten. Erscheinen wird das Speichermodul voraussichtlich im Juni.

Das neue Fusion PCIe Flash-Laufwerk (Solid-State-Drive/SSD) von Sonnet mit einer Breite von 1,75 Zoll, vier Zoll Tiefe und 0,8 Zoll Höhe ist wahlweise mit einer Speicherkapazität von 256 GB oder 512 GB erhältlich. Die Thunderbolt 2-Speicherlösung bietet im Lieferumfang ein 0,5 Meter langes Thunderbolt-Kabel. Damit kann das Fusion an kompatible Macs oder Windows-PCs angeschlossen werden, sowie per Daisy-Chaining an das Ende einer Thunderbolt-Peripherie-Kette. Das Aluminiumgehäuse soll sicheren Schutz bieten und zugleich die Wärme von der SSD abführen. Da kein Lüfter erforderlich ist, arbeitet der externe Speicher dem Hersteller zufolge besonders geräuscharm. Aufgrund der Bus-Power benötigt das Gerät zudem kein Netzteil. Auf dem bootfähigen Thunderbolt 2-SSD lässt sich außerdem ein OS X-Betriebssystem installieren. Das Fusion PCIe Flash Drive ist kompatibel mit OS X 10.8.5 oder höher und mit Microsoft Windows ab Version 7 sowie Windows Server 2012 and 2008. Die US-Preise liegen bei 499 für das 256 GB- und bei 799 US-Dollar für das 512 GB-Modul. Die Euro-Preise sind noch nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2070630