980473

Sonnet-Upgrade-Karten laufen jetzt mit Leopard

09.11.2007 | 11:24 Uhr |

Sonnet Technologies vermeldet, dass nun alle Erweiterungskarten auch unter Leopar Mac-OS X 10.5 laufen.

Die ganze Kartenfamilie ist somit nun Leopard-kompatibel. Das umfasst die PCI Express (PCIe)-Karten für Mac Pro, Xserve und Power-Mac G5; PCI und PCI-X –Karten für den Power Mac G5 und Power Mac G4, ExpressCard/34-Karten für das Macbook Pro, die CardBus-Karte für Powerbook G4 Laptops und die ganze Produktfamilie mit Encore/ST- und Encore/MDX-Prozessor Upgrade-Karten für Power Mac G4 und Xserve G4 Systeme.

Sonnet meldet außerdem, dass einige Power-Mac G4 Systeme mit Sonnet 1GHz bis 1,8GHz Prozessor Upgrade-Karten Leopard unterstützen – wohingegen Apple als Minimalkonfiguration für MAC-OS X 10.5 einen 867-Mhz- oder schnelleren G4-Prozessor angibt.

Info: Sonnet

0 Kommentare zu diesem Artikel
980473