883844

Sony-Bandspeicher für Endkunden

28.06.1999 | 00:00 Uhr |

Sony will seine DDS-Bandspeicherlaufwerke (Digital Data Storage) jetzt auch direkt an die Endverbraucher verkaufen. Ab sofort sind das DDS-4-Laufwerk SDT 10000 mit laut Hersteller 20 Gigabyte unkomprimierter Speicherkapazität, das DDS-3-Laufwerk SDT 9000 mit zwölf GB Gigabyte und die DDS-2-Laufwerke SDT 7000 und 7200 mit je vier Gigabyte als Retailkit erhältlich. Abgesehen vom SDT 7200 läßt sich bei allen Laufwerken die Speicherkapazität je DDS-Medium durch Kompression erhöhen. Das SDT 10000 hat einen Pufferspeicher von zehn Megabyte und erreicht laut Sony beim Überspielen unkomprimierter Daten eine Transferrate von 2,4 Megabyte pro Sekunde. In der Stunde soll es bis zu 17 Gigabyte komprimierte Daten aufzeichnen können. Im Kaufpreis inbegriffen ist bei allen Geräten eine dreijährige Garantie und ein als Next Business Day Swap Program bezeichnetes Express-Austauschprogramm. lf

Info: Sony CP, Telefon: 01805/2 52-586, Fax: -587, Internet: www.sony-cp.com , Preis: SDT 10000 DM 3190, Euro 1631, S 22 450, sfr 2620, SDT 9000 DM 2290, Euro 1171, S 16 100, sfr 1880, SDT 7000 DM 1850, Euro 946, S 13 050, sfr 1520, SDT 7200 DM 1690, Euro 864, S 11 900, sfr 1390, Verfügbarkeit: ab sofort

0 Kommentare zu diesem Artikel
883844