968000

Sony NEC Optiarc präsentiert 18-fach-DVD-Brenner

18.04.2007 | 11:06 Uhr |

Das Gemeinschaftsunternehmen von Sony und NEC, Sony NEC Optiarc, bietet zwei interne DVD-Brenner. Sie beschreiben DVD-Rohlinge mit bis zu 18-facher Geschwindigkeit, während das Modell AD-7173S Medien mit der Labelflash-Technik beschriften kann.

© Sony NEC Optiarc

Das kleinere Modell AD-7170S beherrscht die Labelflash-Technik nicht, ansonsten sind beide Modelle baugleich. Mit der Technik beschriftet man spezielle Rohlinge, laut Sony NEC Optiarc sind 256 Helligkeitsabstufungen möglich. Der Beschriftungsvorgang soll weniger als zehn Minuten dauern.

DVD+R und DVD-R brennen beide Geräte mit bis zu 18-facher Geschwindigkeit, Medien im Format DVD-RW mit 6-facher, im Format DVD+RW mit 8-facher Geschwindigkeit. Doppellagige Rohlinge in den Formaten DVD-R DL und DVD+R DL werden mit 8-facher Geschwindigkeit gebrannt. DVD-RAM brennen die internen Modelle mit 12-facher, CD-R mit 48-facher Geschwindigkeit.

Anschluss finden die Brenner über die S-ATA-Schnittstelle, der Cache beträgt 2 MB. Optional gibt es beide Modelle auch in den Versionen AD-7173A und AD-7170A mit P-ATA-Schnittstelle. Die internen Brenner sind im Handel zu Preisen ab rund 35 Euro erhältlich.

Info: Sony NEC Optiarc

0 Kommentare zu diesem Artikel
968000