1049773

Sony: Neue USB-Speicher mit Komprimierungssoftware

21.06.2006 | 10:20 Uhr

Sony hat neue „Micro Vault“-Speichermedien für USB angekündigt. Sie sollen schnellere Transferraten, höhere Speicherkapazität sowie eine Komprimierungssoftware bieten. Die maximale Kapazität liegt bei 4 GByte.

Die MicroVault Midi-Produkte könnten, so Sony, durch die Software Virtual Expander im Vergleich zur nativen Kapazität bis zur dreifachen Datenmenge speichern. Die Applikation komprimiert und dekomprimiert die auf dem USB-Medium gespeicherten Daten automatisch und ermögliche das Versenden komprimierter Dokumente per E-Mail.

Die „Excellence“-Produkte der Micro Vault-Reihe erreichen laut Hersteller Lesegeschwindigkeiten von bis zu 29 MByte pro Sekunde sowie Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 23 MByte pro Sekunde. Erhältlich ist der Speicher mit Kapazitäten zwischen 512 MByte und 4 GByte. Sony habe zudem das Design der Midi- und der Excellence-Serien verändert, um eine höhere Leistung zu realisieren und gleichzeitig das Speichermedium in einem kompakten und leichten Format anzubieten. Die Produktserien sind noch im Juni 2006 erhältlich. Die 4-GByte-Modelle kosten 160 Euro (Midi) und 190 Euro (Exellence). (uka)

Sie interessieren sich für das Thema Storage? Dann abonnieren Sie doch den :kostenlosen Storage-Newsletter von tecCHANNEL. Er wird in der Regel einmal pro Woche am Freitag verschickt und enthält nur die für das Themenfeld Storage relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. :Hier geht es zur Anmeldeseite.

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema USB-Flash-Speicher

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

USB-Flash-Speicher

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049773