986488

Sony Walkman beherrscht Bluetooth

21.02.2008 | 16:38 Uhr |

Audio- und Video-Player, die Ton per Bluetooth übertragen können.

Sony Walkman
Vergrößern Sony Walkman

Über eine integrierte Bluetooth-Schnittstelle verfügen Sonys neue MP3-Player der Serie NWZ-A820. Die kabellose Schnittstelle dient der Übertragung von Musik (nach dem A2DP-Protokoll), Bluetooth-Geräte wie Kopfhörer, Stereoanlage oder Autoradio sollen automatisch erkannt und mit Musik versorgt werden. Befüllt werden die mit einem 2,4-Zoll-Display ausgestatteten Geräte über die USB-Schnittstelle, spezielle Transfersoftware ist offenbar nicht notwendig. An Formaten unterstützten die Player Audiodateien in den Formaten AAC, MP3, PCM oder WMA, Videos in den Formaten MPEG-4 oder H.246./AVC. Zehn Stunden Video oder 36 Stunden Musikgenuss soll der integrierte Akku ermöglichen, bei Bluetooth-Nutzung verkürzt sich die Spieldauer auf sieben bzw. 15 Stunden. Mit den Maßen 5 x 9 x 1 cm (B/H/T) sind die 58 Gramm schweren Player recht kompakt, die Auflösung des Displays beträgt 240 x 320. Ab April sind die in den Kapazitäten 4, 8 und 16 GB lieferbaren Player erhältlich, als Preis gibt Sony 169, 219 und 319 Euro an. Die Farben Schwarz, Silber, Champagner und Pink stehen zur Wahl. Ein recht hochwertiger Kopfhörer liegt bei.

Info: Sony

0 Kommentare zu diesem Artikel
986488