947198

Sony bringt Camcorder mit Festplatte

24.01.2006 | 12:26 Uhr |

Die Kamera DCR-SR100 arbeitet mit einer 30-GB-Festplatte und zeichnet Video im MPEG-2-Format in drei Qualitätsstufen von 3 über 6 bis 9 Mbps auf.

Sony Camcorder DCR-SR 100
Vergrößern Sony Camcorder DCR-SR 100

Damit passen zwischen sieben und 20 Stunden Film auf die Platte, verspricht Sony. Der Camcoder überträgt Videodaten per USB 2.0 an den Computer, ein zehnfaches optisches Zoom und ein Nacht-Modus versprechen Filmern gute Ergebnisse. In den USA soll der DCR-SR100 Anfang März für 1000 US-Dollar in den Handel kommen, Preise und Verfügbarkeit für Europa stehen noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
947198