931238

Sony bringt Memory Stick mit vier Gigabyte Speicher

21.01.2005 | 15:19 Uhr |

Sony bietet den Memory Stick Pro jetzt auch mit einer Speicherkapazität von vier Gigabyte an.

Bisher waren zwei Gigabyte die Obergrenze. Mit dem externen Speichermedium sollen sich nach Angaben des Herstellers in Köln große Datenmengen schnell und einfach übertragen lassen. Auch bei extremen Temperaturen von bis zu minus 25 und plus 65 Grad soll der kompakte Speicher einsetzbar sein. Angeboten wird das Gerät mit Adaptern und Anschlussmöglichkeiten von Anfang März an im Fachhandel zum Preis von 1099 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
931238