893182

Sony bringt neues Zubehör für Clie-PDAs

02.09.2002 | 10:44 Uhr |

München/Macwelt - Der japanische Elektronik-Konzern Sony will das Angebot für seine Palm-OS-Handhelds aus der Clié-Reihe erweitern. Ab Mitte September sollen für die Clié-PDAs neue Peripheriegeräte erhältlich sein: Der Bluetooth Memory Stick PEGA-MSB1 für etwa 200 Euro wird über den Memory-Stick-Steckplatz angeschlossen und dient zur drahtlosen Kommunikation mit anderen Bluetooth-Vorrichtungen wie Handys, um so E-Mails zu versenden oder um im Internet zu surfen; die Mini-Tastatur PEGA-KB20 mit USB-Schnittstelle soll für zirka 60 Euro die Eingabe von längeren Texten auf einem Clié-PDA erleichtern; der Game Controller PEGA-GC10 schließlich will aus dem PDA eine kleine Spielkonsole machen. Auch der Controller wird über die USB-Schnittstelle angeschlossen und kann außer zum Spielen noch zur Steuerung der PIM (Personal Information Manager)-Programme eingesetzt werden. Sein voraussichtlicher Verkaufspreis liegt bei etwa 45 Euro. tha

Info: Sony Deutschland GmbH Telefon (D ) 0800/0869286
Internet : www.sony.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
893182